Planung warum ?

 

Ein eigenes Haus zu bauen bedeutet für fast jeden, die größte Investition seines Lebens zu tätigen.
Steht das Haus erst einmal, ist es nahezu unmöglich,
Planungsfehler zu beheben.
Im schlimmsten Fall erfüllt das Haus nicht Ihre
Erwartungen.

Es ist entweder zu klein oder zu groß, zu verwinkel, zu dunkel, die Räume nicht zu möblieren …  

…oder es gefällt Ihnen einfach nicht

In den seltensten Fällen passen die „Schubladenentwürfe" der Fertighausfirmen zu Ihren persönlichen Wünschen.

Eine individuelle, wirklich fachkundige Beratung durch die, nur an einem Abschluss interessierten und i.d.R. branchenfremd ausgebildeten Hausverkäufer, erhalten Sie selten.

Der
Verkauf des firmeneigenen „Produkts" steht, systembedingt, immer im Vordergrund, vor einer kritischen und unabhängigen Beratung. Fertighausfirmen können, betriebs- und fertigungs-bedingt, nie die volle Marktauswahl an Baustoffen und Materialien sowie Konstruktionsprinzipien bieten.

Alle abweichenden Wünsche und Vorstellung, die Sie äußern, werden, sofern sie denn überhaupt berücksichtigt werden, meist unverhältnismäßig
teuer verrechnet.

Auch viele Handwerksbetriebe haben nicht die nötige personelle Ausstattung für eine individuelle Kundenplanung und greifen auf bereits bestehende Planungen zurück.

Die Folge ist in den besten Fällen eine „Kompromisslösung", anstelle Ihres Traumhauses, mit der Sie dann leider die nächsten Jahrzehnte leben müssen.

Sie bauen sich doch ein Haus und kaufen sich bewusst keine Eigentumswohnung in einer Wohnanlage. Sie wollen damit Einfluss nehmen auf die Größe und Abfolge der Räume, die Ausblicke, die Gestaltung, die Ausstattung und Haustechnik, die Oberflächen und Materialien…kurz gesagt:

Sie möchten Ihr persönliches, individuelles Wohnambiente schaffen.

Die Wohnumgebung hat, nach der Gesundheit, den größten Einfluss auf die Lebensqualität eines Menschen. Indirekt nimmt die Wohnumgebung widerum Einfluss auf die Gesundheit

Warum sollte man also so eine große Investition mit einem so hohem Stellenwert auf die Lebensqualität dem Zufall überlassen?

Für alle Bereiche des täglichen Lebens gibt es ausgebildete Fachleute, wie Rechtsanwälte, Lehrer, Ärzte… deren Hilfe man ganz selbstverständlich in Anspruch nimmt.

Die Fachleute im Bereich des individuellen Bauens sind Architekten und nicht nicht die „Hausverkäufer"…